Ortsgemeinde Mettenheim

Mettenheim ist ein sehr altes Dorf. Dies bestätigen viele Funde in der Gemarkung. Im Andreasmuseum in Worms befinden sich außer römischen Münzen noch größere Weingefäße, ein Beweis dafür, dass man zur Römerzeit in Mettenheim das Weintrinken schon verstand. Erwähnt wurde der Weinbauort im Lorscher Codex erstmals 765.

Neben der Barockkirche und dem über 500 Jahre alten Rathaus im Mittelpunkt des Dorfes ist die auf dem Michelsberg von Weinreben umgebene Michelsbergkapelle, ein weiteres Wahrzeichen von Mettenheim. Das Rathaus wurde in jüngster Zeit renoviert.

Von der Sonne verwöhnt, reifen in Mettenheim hervorragende Qualitätsweine. Besonders Riesling und Silvaner sind im Anbau. Gütezeichen wie das Deutsche Weinsiegel, Auszeichnungen und Medaillen geben dem Weinfreund die beste Garantie. Einen exzellenten Ruf hat sich mittlerweile der "Casimir", ein eigenständiger Rieslingwein besonderer Qualität, erworben.

Die Verkehrslage von Mettenheim ist günstig; direkte Anbindung an die B 9, an der Bahnstrecke Mainz - Worms -Mannheim gelegen.

Ortsbürgermeister: Maximilian Abstein

Ortsgemeinde Mettenheim
Wiesenweg 17
67582 Mettenheim
Telefon: 06242/1449
Telefax: 06242/3012

www.mettenheim-rlp.de