Ortsgemeinde Eich

Wappen OG Eich

Eich wird urkundlich 782 erstmals erwähnt. In seiner wechselvollen Geschichte ist aus einer Fischersiedlung, das beweist der Fisch im Eicher Wappen, ein modernes Gemeinwesen entstanden. Aus dem reinen Bauerndorf hat sich eine aufstrebende Wohngemeinde entwickelt, die weiterhin landwirtschaftlich geprägt ist. Insbesondere werden Obst, Gemüse und Spargel angebaut. Eich bietet alte Voraussetzungen als Wohnsitz für die berufstätigen Menschen von heute, die in den Industriestädten der Umgebung Arbeit finden.

Mit einer Gemarkungsfläche von über 2000 ha verfügt Eich über vorbildliche, moderne Einrichtungen, die auch der Versorgung einer steigenden Bevölkerungszahl in Zukunft gerecht wird. In der Realschule plus können die Schülerinnen und Schüler mit dem qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife) abschließen.

Ortsbürgermeister: Klaus Willius

Ortsgemeinde Eich
Hauptstraße 27
67575 Eich
Telefon: 06246/276
Telefax: 06246/297

www.ortsgemeinde-eich.de