Ortsgemeinde Alsheim

Alsheim liegt mit seinem historischem Ortsteil Hangen-Wahlheim inmitten seiner Weinberge am Fuß der Rheinterrassen.

Durch Erschließung von Bauland wurden in den zurückliegenden Jahren am östlichen Ortsrand der Trend hin zur Wohngemeinde fortgesetzt. Dennoch prägt der Weinbau unangefochten den Charakter des Dorfes. Auf rund 740 Hektar Rebfläche reifen hier die für die Rheinfrontgemeinden typischen Gewächse. Innerhalbs Rheinhessens ist Alsheim eine der bedeutendsten Anbaugemeinden für die Rieslingrebe. Gütezeichen wie das deutsche Weinsiegel, Auszeichungen und Medaillen zeugen vom Qualitätstsreben der Winzer und sind beste Empfehlung und Garantie für alle Weinfreunde aus nah und fern.

Alsheim lockt verstärkt Wanderer auf die neu ausgeschilderten "Hohlwege" in der Krummsteighohl. Sozusagen ein"Selbstläufer" wurde inzwischen das Weinwandern im September. Parallel zum Weinlehrpfad bietet sich hier den Wanderern ein herrlicher Blick in das Rheintal bis zu den "Wolkenkratzern" nach Frankfurt.

Besonders Sehenswert ist nicht nur im Ortsteil Hangen-Wahlheim die neu restaurierte Kirchenruine, sondern auch in Alsheim das Fachwerk-Rathaus mit dem Ortswappen aus dem Jahr 1606 und die alte evangelische Kirche, die zu den bekanntesten romanischen Baudenkmälern in Rheinhessen zählt.

Ortsbürgermeister Wolfgang Hoffmann

Ortsgemeinde Alsheim
Bachstraße 37
67577 Alsheim
Telefon: 06249/4090
Telefax: 06249/945890

www.alsheim.de